Praxis für Hypnosetherapie und Hypnobirthing Angela Blumberger Diplom-Psychologin

logo punktPaartherapie ist Familientherapie und Familientherapie ist Paartherapie, Therapie mit Kindern ist Therapie mit Eltern und Therapie mit Eltern ist Therapie mit Kindern...
= Systemische Therapie


Aus Erfahrung weiß ich inzwischen, dass Paare, die von einer Paartherapeutin Ratschläge erhalten wollen, was sie tun oder lassen sollen, bei anderen TherapeutInnen besser aufgehoben sind.
Meine Stärke liegt in der Lebenssituationaanalyse, also die Frage, wo stehen Sie als Paar, welche Hindernisse gibt es, welche Ressourcen haben Sie geschaffen und welche nächsten Schritte ergeben sich daraus. Manchmal wird einem Paar dadurch bewusst, dass die Trennung nur ausgesprochen werden muss, manchen wird klar, dass Sie sich noch lieben und die Probleme angehen und bewältigen wollen. In einigen Fällen wird deutlich, dass ein bestimmtes Problem, gar kein Paarproblem ist, sondern das frühere Erlebnisse eines Menschen Auswirkungen auf die Partnerschaft haben (z.B. meldet sich ein Paar wegen Unzufriedenheit in der Sexualität und es stellt sich heraus, dass einer von beiden in früherer Zeit sexuelle Übergriffe erlebt hat, oder ein Partner ist extrem eifersüchtig, hinter der sich Verlusterfahrungen und -ängste verbergen können...) dann ist eine Einzeltherapie sinnvoller. In der Regel sagt man, hat jedes Paar ein gemeinsames Thema, das sich unterschiedlich zeigt.
Aus manchen Paarproblemen werden Familienprobleme oder aus manchen Erziehungsunstimmigkeiten werden Paarprobleme. Manche Kinder fordern ihre Eltern so heraus, dass das Paar an seine Grenzen kommt. Hinter manchen Kindersorgen verbergen sich Differenzen der Eltern...
Ich biete Familientherapie ohne Familie an und hypnosystemische Familienaufstellung ohne andere Personen und natürlich auch klassische Familientherapie.

  1. Konfliktbewältigung

  2. Probleme mit Kindern – Probleme mit Eltern : ich arbeite mit dem, der am meisten darunter leidet

  3. Elternberatung

  4. Hypnosystemische Familienaufstellung mit Einzelpersonen

  5. Familientherapie ohne Familie

  6. Familiengeheimnisse erkennen

  7. Scheidung/Trennung der Eltern

  8. Mehrgenerationsthemen, Mehrgenerationstraumata

  9. Kinder/Geschwister oder Eltern mit Behinderungen

    usw...